Saisonendspurt der 5er DFFL

Es laufen die letzten zwei Wochen der regulären Saison in der noch Punkte für den Finaltag am 22. September in Magdeburg gesammelt werden können. Während bereits 10 Mannschaften fast schon sicher für den Finaltag qualifiziert sind, kämpfen mit den Augsburg Rooks, den Eberswalde Rangers, den Spandau Bulldogs, den Iserlohn Boozers, den Würzburg Wombats, sowie den IlmRoosters noch sechs Teams um die verbliebenen zwei Startplätze.

Die Planungen für den Finaltag sind schon in vollem Gange und Magdeburg freut sich, die 12 besten Teams aus ganz Deutschland begrüßen zu dürfen. Das Finale wird im Heinrich–Germer–Stadion in der Salzmannstraße 34, 39112 Magdeburg stattfinden.

Die qualifizierten Teams erhalten Anfang September eine offizielle Einladung.

Magdeburg ist Finaltagausrichter der 5er DFFL 2018

Die Red Flags Magdeburg haben sich bei der Austragung des 5er DFFL Finaltages 2018 gegen ein starkes Bewerberfeld (Mörfelden-Walldorf, Leipzig & Esslingen) durchgesetzt und somit den Zuschlag zur Ausrichtung des Finaltags erhalten.
Gefallen wurde die Entscheidung vom Sportdirektor des AFVD (Jan Bublitz) aufgrund der aussagekräftigen Bewerbung durch die Magdeburger.
Somit wird der Finaltag am 22. September 2018 im Heinrich-Germer Stadion auf drei sehr gut gepflegten Kunstrasenplätzen ausgetragen.
Aktuell kämpfen noch mehr als 40 Teams aus ganz Deutschland um die begehrten 12
Startplätze. Wie bereits im vergangenen Jahr werden an die Divisionssieger (Nord, West, Ost & Süd) vier sowie acht weitere Startplätze über die Gesamttabelle vergeben.
Die Ligaorganisatoren wünschen allen Teams weiterhin eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.