Category: Allgemein

Ordnungen und Lizenzstatut für 2023 jetzt online!

Die Ligaordnung der DFFL, die Turnierordnung der DFFL 2 und das Lizenzstatut sind jetzt online verfügbar unter dem Punkt Ligadokumente.

Bitte lest euch die neuen Ordnungen und das Lizenzstatut aufmerksam durch. Ab sofort könnt ihr somit euer Team für die Saison 2023 anmelden. Bitte beachtet, dass laut Lizenzstatut der Lizenzantrag bis zum 15. Dezember des Vorjahres (also für die Saison 2023 bis zum 15. Dezember 2022) der Geschäftsstelle des AFVDs vorliegen muss. Zur Vereinfachung der Antragstellung, benutzt ihr bitte die folgenden Ablageorte für eure Lizenzanträge. Nur die Geschäftsstelle hat Zugriff auf diese Ordner!

Lizenzanträge für die DFFL 1 bitte in den folgenden Ordner: http://nextcloud.afvd.de/index.php/s/xK8pHB9RrSRgDo2

Lizenzanträge für die DFFL 2 bitte in den nachfolgenden Ordner: http://nextcloud.afvd.de/index.php/s/xEfy5wEbTyW3wTi

WICHTIG: Bitte benennt eure Lizenzanträge, die ihr dort hochladet wie folgt: “Lizenzantrag_Vereinsname_Teamname.pdf“, wobei Vereinsname und Teamname logischerweise durch euren Vereins- und Teamnamen ersetzt werden sollen.

Beachtet außerdem auch bitte, dass ab diesem Jahr die Lizenzgebühr schon bei der Antragstellung fällig wird. Überweist daher bitte mit der Antragstellung an das in dem Dokument für den Lizenzantrag aufgeführten Konto 160€ zzgl. 7% MwSt. (also 171,20€), wenn sich euer Team für die DFFL 1 qualifiziert hat und ihr einen Lizenzantrag für die 1. Liga stellen wollt und 100€ zzgl. 7% MwSt. (also 107€), wenn ihr einen Lizenzantrag für die DFFL 2 stellen wollt. Entsprechend des Lizenzstatuts kann eine Lizenz nur erteilt werden, wenn die Lizenzgebühr entrichtet wurde.

Änderungen zum Vorjahr in der Turnierordnung der DFFL 2 sind wie immer gelb markiert. Da die Ligaordnung der DFFL 1 neu ist, gibt es hier keine Änderungen und somit auch keine Markierungen.

Die Kontaktdaten der fünf Ligaobleute ergänzen wir, sobald wir offizielle E-Mail-Adressen erhalten haben.

Regel Interpretation – illegaler Kontakt durch Runner

TLDR: Zukünftig werden Runner vermehrt für illegalen Kontakt bestraft, um den Kontakt aus dem Spiel zu nehmen. Da die Sorge der IFAF Regelkommission ist, wenn diese Art von Laufstil toleriert wird, die Defense anfangen muss, sich dem Runner physisch in den Weg zu stellen und das Spiel härter wird.

Im Rahmen der World Games in Birmingham hat die IFAF Regelkommission die Spiele beobachtet und war erstaunt über die Qualität der Spiele und die Attraktivität des Sports mit den besten Teams in einem professionellen Umfeld. 

Neben dieser Freude gibt es eine wichtige Sache, die die Regelkommission beunruhigt: regelmäßig kommt es beim Flaggenziehen zu hartem Kontakt zwischen Runner und Defense. Einige der Runner verhalten sich aggressiv und versuchen, an der Defense vorbeizukommen, um in die Lücke zu stoßen (an der Seitenlinie oder zwischen den Personen). Im Widerspruch zu den Regeln greifen sie die gegnerische Person an und der Kontakt ist unvermeidlich. Auf der anderen Seite gibt es auch viele Runner, die die Regel respektieren und der Defense ausweichen und, durch geschickte Spielzüge gemäß R 9-1-1-e und dem Flag Football Code, austricksen.

“Der Runner hat kein Wegrecht und muss den Kontakt mit gegnerischen Personen unbedingt vermeiden.” 

Regelwerk: Regel 9 – Abschnitt 1 – Artikel 1-e

Der Runner begeht ein Foul, wenn es zu einem Kontakt kommt. Auch wenn beide Personen aggressiv agieren und es zu einem Kontakt kommt, liegt das Foul beim Runner. Die Defense hat das Recht, die Flaggen anzugreifen (aber nicht die Person).

Die Sorge der Regelkommission ist, dass, wenn diese Art von Laufstil toleriert wird, die Defense anfangen muss, sich dem Runner physisch in den Weg zu stellen und das Spiel härter wird. Deswegen hat die IFAF Regelkommission beschlossen, diese Entwicklung zu stoppen. Flag Football soll sich nicht in diese Richtung entwickeln. Die Mentalität der Spielenden und Offiziellen soll sich ändern, indem nicht mehr “hartes Laufen” belohnt und die Defense als Angreifer gesehen wird, sondern umgekehrt.

Hierzu wird es in den Lehrgängen nähere Informationen und Details geben. Ebenso wird Anfang des Jahres noch weitere Informationen zu Anmerkungen veröffentlicht.

Lehrgangstermine 2023 für Offizielle

Für das Jahr 2023 werden folgende Lehrgangstermine für die Lizenzverlängerung der Offiziellen angeboten. Alle Termine sind ONLINE und jeweils von 10 bis 18 Uhr:

  • 26. Februar 2023: F3 Lizenz
    Für Personen die eine Lizenz erwerben wollen
  • 4. März 2023: F3 Lizenz
    Für Personen die eine Lizenz erwerben wollen
  • 5. März 2023: F2 Lizenz
    Für F3-Offizielle die mindestens 4 Spiele in der Saison 2022 Einsätze hatten oder für F2-Offizielle.
  • 11. März 2023: F2 Lizenz
    Für F3-Offizielle die mindestens 4 Spiele in der Saison 2022 Einsätze hatten oder für F2-Offizielle.
  • 18. März 2023: F1 Lizenz
    Für F2-Offizielle die mindestens 5 Spiele in der Saison 2022 und mindestens 20 Spiele in 2021 und 2022 Einsätze hatten
  • 25. März 2023: F2 Lizenz Fortgeschritten
    Nur für F2-Offizielle, da es sich um eine Vertiefung handelt.

Kosten 10 Euro pro Person

Informationen zur Anmeldung erfolgen Anfang Januar.

Für die Anzahl der Einsätze in der Saison 2022 haben alle lizenzierten Offizielle eine entsprechende E-Mail erhalten.

5er DFFL Bowl 2022

Am 17. September ist es soweit und der 5er DFFL Bowl 2022 begrüßt in Odelzhausen (Am Sportplatz 1, 85235 Odelzhausen), Bayern die besten acht Teams der diesjährigen Saison zum Kampf um die Krone der 5er DFFL. Nachfolgend haben wir einige Informationen, welche gerne mit all euren Teammitgliedern, Familien und Freunden geteilt werden dürfen.

  1. Die Auslosung wird wie im letzten Jahr über den Youtube-Account von Flagger Planet stattfinden. Dazu begrüßen Euch am Sonntag, den 11.09., Oliver Krämer und Ligaobmann Max Keneder live ab 17.30 Uhr.
  2. Wir freuen uns außerdem, mitteilen zu können, dass der Finaltag in diesem Jahr auf der Plattform Sportdeutschland.tv über den Kanal des AFVD im Stream zu sehen sein wird. Für Feld 1 wird es einen Live-Kommentar geben und 2-3 Kameras, die das Geschehen auf dem Platz einfangen. Die Spiele auf Feld 2 werden ohne Kommentar mit nur einer Kameraeinstellung übertragen.
  3. Alle, die in der Nähe (oder auch Ferne) wohnen und live vor Ort sein wollen, können sich auf Folgendes freuen:
  • Wagyuburger frisch vom Grill
  • musikalische Unterhaltung
  • pünktlich zum Start des Münchner Oktoberfests: Odelzhauser Hell vom Fass

Wir freuen uns darauf, viele bekannte und neue Gesichter vor Ort anzutreffen und erwarten einen spannenden 5er DFFL Bowl, also kommt vorbei.

Arbeitsgruppe für die Erarbeitung der Turnierordnung der DFFL 2

Nachdem wir zu Beginn des Jahres bereits mit einer Arbeitsgruppe die Ligaordnung und das Lizenzstatut für die DFFL 1 erstellt haben, möchten wir euch nun einladen euch an einer Arbeitsgruppe für die Erarbeitung der Turnierordnung der DFFL 2 anzumelden. 

Wie bereits im Frühjahr werden wir einen Vorschlag formulieren und an die Teilnehmer der AG versenden. Anschließend haben die Mitglieder der AG Zeit diesen Vorschlag zu kommentieren und Feedback einzubringen. In zwei Treffen werden wir diese Vorschläge dann zusammen einarbeiten. 

Zeitplan:

  1. Anmeldung zur AG bis zum 15. August
  2. Erstes Treffen zum Einbringen des Inputs zum Vorschlag der Liga-Orga am 29. August um 21 Uhr via Zoom (anschließend werden die Vorschläge eingearbeitet)
  3. Zweites Treffen zur Verabschiedung der Turnierordnung der DFFL 2 am 13. September um 20 Uhr via Zoom

Zur Arbeitsgruppe anmelden könnt ihr euch über das folgende Formular*:

Die Anmeldung ist nun geschlossen.

*Bitte nur einen Teilnehmer pro Team anmelden!